Nachhaltige Entwicklung
Wenn Worte zu Taten werden, wird die Gesellschaft ein besserer Ort zum Leben!
Nachhaltige Entwicklung ist ein Weg, unsere heutigen Bedürfnisse zu erfüllen, ohne dabei den künftigen Generationen die Chance zu nehmen, dasselbe zu tun. Wir haben unseren Planeten nur von unseren Vorfahren geliehen, wir sollten ihn schützen und ihn in einem besseren Zustand an unsere Nachkommen weitergeben.

Schon 1987 hat die Bruntland-Kommission der Vereinten Nationen ihren mittlerweile als historisch geltenden Bericht „Unsere gemeinsame Zukunft“ genannt. Und genau auf diesem Pfad der „gemeinsamen Zukunft“ beruht Hemofarms unternehmerisches Wirken, sein Verhältnis zu Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden sowie zur gesamten Gesellschaft.
„Für nachhaltige Entwicklung gibt es keine klare und allgemein anerkannte Definition. Viele Menschen denken bei diesem Begriff sofort an Umweltschutz. Für Hemofarm bedeutet die nachhaltige Entwicklung einen sicheren Weg in eine sichere und bessere Zukunft. Dies spiegelt unsere allgemeine Verantwortung wieder, nicht nur gegenüber verfügbaren Ressourcen, sondern auch gegenüber unserer Mitmenschen. Wir versuchen mit unserem Beispiel die anderen zu inspirieren, uns auf dem Weg der nachhaltigen Entwicklung mutig zu folgen“

dr Ronald Seeliger
CEO
Die nachhaltige Entwicklung ist eine Geschichte darüber, wie wir, bei alles, was wir machen, besser sein können, wie wir gegenüber den Menschen und unserer Umgebung, wo wir arbeiten und leben, mehr Respekt zeigen, wie wir mit unseren Ressourcen sparsam umgehen und unsere Umwelt schützen, damit wir den zukünftigen Generationen etwas hinterlassen können. Unser neuer Bericht ist unter dem Titel „Wenn Worte zu Taten werden“ veröffentlicht und zeigt am besten, worüber wir mit allen unseren Interessengruppen sprechen möchten. Vielleicht ist das wichtigste Beispiel unserer Arbeit die Kampagne „Der wichtigste Anruf im Leben“, die die Organspende fördert und einen entscheidenden Kampf darstellt – für Nachhaltigkeit des Lebens.“

Sanda Savić
Direktorin für Unternehmensangelegenheiten und Kommunikation
Hemofarm hat ein Umweltschutzmanagementsystem eingeführt, das den Anforderungen des ISO 14001 Standards entspricht. So konnte das Unternehmen sein Qualitätskontrollsystem, das sich mit den Auswirkungen auf die Umwelt beschäftigt, verbessern.

Sehen Sie sich Hemofarms Sicherheits - und Schutzbestimmungen an